Der Förderverein Deutsch-Französischer Kultur e.V. ist ein eingetragener Verein und hat seinen Sitz in Stuttgart. Er wurde 1995 anlässlich der 50 Jahre Frieden zwischen Deutschland und Frankreich gegründet.

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Er ist berechtigt, für Zuwendungen, die den satzungsgemäßen Vereinszielen dienen, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Der Förderverein Deutsch-Französischer Kultur e.V. hat kein Vermögen. Dank der Zuwendungen der Stadt, des Landes, des Bundes, der Partnerstadt Straßburg und anderer Institutionen - Robert Bosch Stiftung, Stiftung der LB-BW für Kunst und Kultur, u.a. - und dank der Sponsoren können die geplanten Projekte durchgeführt werden.

Der Vorstand, die Geschäftsführung und die Mitgliederversammlung sind die Organe des Vereins.