1995: Mit dem "Friedensfest", "La Fête de la Paix", ist es dem Verein gelungen, dem Stuttgarter Publikum eine multimediale und mehrsprachige Aufführung zu bieten: ein Diner-Theater und ein Fest mit Unterhaltung, Literatur, Theater und Musik. Nach diesem Erfolg entschied der Verein, seine Aktivitäten fortzusetzen.

Stuttgarter Nachrichten: «Pernod und "l'Amitié"»
Stuttgarter Zeitung: «Im Eilzugtempo»

Lesen Sie mehr darüber in unsere "Geschichte des Vereins".