Alle Veranstaltungen

Theaterunterricht auf Französisch
Kooperation mit der VHS-Stuttgart
Im Rahmen der französischen Woche 

Wann: Mittwochs, von 10. April bis 10. Juli 2024, von 20 bis 22 Uhr
Wo: VHS Rotebühlplatz, Rotebühlpl. 28, 70173 Stuttgart
Eintritt: 177€
AnmeldungCours de théâtre amateur en français

Durch verschiedene Übungen, Improvisationen und direktes Schauspiel bietet Nicolas Rist eine «Cours de théâtre en français» an, eine Theaterunterricht auf Französisch.


Objectif du cours: apprivoiser la scène par l’improvisation, dans un personnage choisi et travaillé dans tous ses aspects: corps, personnalité, passé, émotions, relations avec les autres, projets, etc…

Inspiré.e.s par l’héritage de Stanislavski, qui a fait entrer le théâtre dans la modernité, nous pratiquerons des exercices de théâtre variés concernant également le jeu dans un univers virtuel, la créativité, le texte, l’« ici et maintenant »…

 

Gesprächkonzert
in Zusammenarbeit mit dem Institut francais Stuttgart
Im Rahmen der französischen Woche

Wann: Donnerstag, 21. März 2024, 19 Uhr
Wo: 
französisches Institut, Schloßstraße 51 Stuttgart
Eintritt:
15€/erm. 10€
AnmeldungDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mildred Derenty-Camenen (Pianistin) und Lena Spohn (Mezzosoprano – Mitglied des Opernchors, Staatstheater Stuttgart) lernten sich im August 2014 im Rahmen des Stipendienprogrammes Live Music Now e.V. Stuttgart kennen.

Als Duo treten sie regelmäßig und mit großem Erfolg mit verschiedenen Konzertprogrammen in Stuttgart und der Region auf. Eine Besonderheit ist dabei das Interesse für selten aufgeführte Werke vor allem des französischen Liedrepertoires, sowie die Verknüpfung von Musik und Wort in Form von Konzertmoderationen und Austausch mit dem Publikum.

Im Programm:

     Augusta Holmès  « Le désir – das Verlangen » 
     Cécile Chaminade  « Tu me dirais – Du würdest es mir sagen »
     Johanna Kinkel  « Du nahst »
     Charlotte Rollé-Jacques  « La jalousie – die Eifersucht »
     Alma Mahler  « Ich wandle unter Blumen »


Moderation: Catherine Gebhardt-Bernot

 

Spielnachmittag
Im Rahmen der französischen Woche

Wann: Sonntag, 17. März 2024, 13 Uhr
Wo: Bistro Einstein, Wilhelmsplatz 5, 70182 Stuttgart
Eintritt: frei

Treffen wir uns entspannt im Bistro um Brettspiele auf Französisch zu spielen


Retrouvons-nous au bistrot pour jouer en français à des jeux de plateau

 

Theaterwerkstatt auf Französisch
Kooperation mit der VHS-Stuttgart
Im Rahmen der französischen Woche 

Wann:
           Donnerstag, 14. März 2024, von 20 bis 22 Uhr und
           Samstag, 16. März 2024, von 15 bis 20 Uhr
Wo: VHS Rotebühlplatz, Rotebühlpl. 28, 70173 Stuttgart
Eintritt: 64€
AnmeldungInitiation au théâtre en français

Durch verschiedene Übungen, Improvisationen und direktes Schauspiel bietet Nicolas Rist eine «Initiation au théâtre en français» an, eine Einführung ins Theaterspiel auf Französisch.


Expérimentez différents aspects du théâtre: personnages, émotions, relation au partenaire, présence scénique, « ici et maintenant » … Inspiré.e.s par l’héritage de Stanislavski, qui a fait entrer le théâtre dans la modernité, nous pratiquerons des exercices de théâtre variés, l’improvisation et le jeu théâtral.

 

Atelier en français – Werkstatt auf Französisch

Wann und wo:

  • 22.2.2024, 18:00 Uhr, Volkshochschule, TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Stuttgart
  • 29.2.2024, 18:00 Uhr, Führung in der Staatsgalerie Stuttgart

Anmeldung: Kurs Französisch 241- 49300 bei der VHS Stuttgart


L´exposition Modigliani à la Staatsgalerie de Stuttgart nous fait découvrir la figure la plus emblématique du quartier Montparnasse à Paris: Amedeo Modigliani. Il vient d´Italie en dernier héritier symbolique du Quattrocento, pour vivre à Paris dans ce Montparnasse fourmillant d´artistes, encore inconnus comme Picasso, Soutine.

Nous consacrons la première soirée à la vie de Modigliani, pauvre, sans le sou, ses errances dans les cafés et les ateliers pour mieux comprendre ses œuvres que nous découvrirons ensemble une semaine plus tard lors de notre visite guidée à la Staatsgalerie en français (visite avec micro et casques).


In der Modigliani-Ausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart entdecken wir eine Persönlichkeit, die das Viertel Montparnasse in Paris hervorragend darstellt: Amedeo Modigliani. Er kommt als letzter symbolischer Erbe des Quattrocento aus Italien auf den Pariser Montmartre, in dem es nur so wimmelt von noch unbekannten Künstlern wie Picasso und Soutine.

Am ersten Abend geht es um das Leben Modiglianis. Er hat kein Geld, irrt in den Cafés und Ateliers herum. Dadurch verstehen wir seine Arbeiten besser, die wir eine Woche später bei der Führung durch die Ausstellung in der Staatsgalerie gemeinsam entdecken werden (Führung mit Mikrofon und Kopfhörer).


Veranstaltung VHS und Führung Staatsgalerie (auf Französisch): Catherine Gebhardt-Bernot, Förderverein Deutsch-Französischer Kultur, in Kooperation mit der Volkshochschule Stuttgart und den Amis de l'Institut français Stuttgart

Der transnationale Widerstand von Frauen in Frankreich
Eine Veranstaltung des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg und der Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber, Gegen Vergessen – für Demokratie e.V.

Mittwoch, 21. Februar 2024, 17:30 Uhr, Veranstaltung an den Gedenk-Stelen vor dem Gerichtsgebäude in der Urbanstraße 20, 70182 Stuttgart, und anschließend Empfang und Vortrag von Florence Hervé im Gedenkort Hotel Silber, Dorotheenstraße 10, Stuttgart-M.

Golda (Olga) Bancic war die einzige Frau der Résistance-Gruppe Manouchian, die ein deutsches Militärgericht am 21. Februar 1944 in Paris zum Tode verurteilte. Sie wurde in Stuttgart im Lichthof des alten Justizgebäudes hingerichtet.

Am selben Tag der Veranstaltung in Stuttgart, am 21. Februar 2024, dem 80. Jahrestag seiner Hinrichtung, wird Missak Manouchian als erster ausländischer Widerstandskämpfer ins Pariser Panthéon aufgenommen. Die Aufnahme ins Panthéon ist die größte Ehrung, die Frankreich zu vergeben hat.

Golda (Olga) Bancic wurde 1912 in Kischinau (Chișinău) in eine jüdische Familie geboren.